Category

Erziehung

Category

Rumänien mit dem Wohnmobil.
Nachdem wir nun fast zwei Monate in Griechenland verbracht haben, zog es uns langsam weiter. Von Lefkada aus fuhren wir Richtung Thessaloniki. Dabei durchfuhren wir um die 60 Tunnel. Dann hielten wir uns gen Norden und besuchten zum letzten Mal einen wunderschönen Wasserfall. Er hatte mit Abstand das kälteste Wasser!

Griechenland war für uns eine wunderschöne Zeit und wir werden sicher wieder in dieses Land kommen, denn es gibt noch so viel zu entdecken!

Unsere Kinder gehen nicht zur Schule, weil wir als Eltern Schulverweigerer sind. Um den möglichen Aufschrei etwas zu dämpfen: Wir sind unbedingt für Bildung.

Dürfen Eltern ihren Kindern die Schule verweigern? Was verweigern sie denn dann genau? Was bedeutet Schule? Ist es gleichbedeutend mit Bildung? Eltern, die ihren Kindern die Schule verweigern, verweigern automatisch auch Bildung?

Träume leben, lebende Träume

Ich habe diesen Artikel geschrieben und meine Lebenspartnerin hat ihn zum Schluss Korrektur gelesen, wie wir das bei allen Artikeln machen. Ihr gefällt der Artikel nicht, mir gefällt er sehr gut. Es geschieht selten, dass unsere Meinung so stark differiert. Mich würde nun brennend interessieren wie IHR das ehrlich seht. Um mich und meine „Schreibe“ besser einschätzen zu können, wäre es hilfreich, wenn Ihr so lieb wärt und mir ein kurzes Feedback geben könntet. Herzlichen Dank! Und nun viel Spaß beim Lesen!

Wir haben vor einigen Jahren eine freie Schule gegründet. Unsere damalige Schulleiterin sagte mir in einem Gespräch, als es um die Lerninhalte des Grundschullehrplans ging, folgenden Satz: „Das Grundschulwissen passt im Prinzip auf eine CD und ist innerhalb von ein bis drei Monaten erlernbar.“

Diese Grundaussage hat sich in mir eingebrannt und ich fing an genauer hinzuschauen, was es mit dem Lehrplan der Grundschule auf sich hat.

Stell Dir folgende Situation vor:

  • Du wirst aufgefordert Dich von 7:30 bis 16:00 in einem dir zugewiesenen Gebäude aufzuhalten.
  • Es wird Dir genau vorgeschrieben, womit Du Dich in dieser Zeit zu beschäftigen hast.
  • Die Pausen in denen Du essen, trinken und auf Toilette gehen darfst sind limitiert.

Kinder laufen blind durch den Wald

Blind sein – unvorstellbar für Sehende.
Während unseres Aufenthaltes in den Wäldern Nordamerikas war es ganz natürlich, das wer nachts Pipi musste, im Dunkeln durch den Wald lief. Der Gemeinschaftsplatz des Clans und unsere Schlafunterkunft, ein kleiner aus Holz gebauter Unterstand, lagen auch weiter auseinander. Als es früh Dunkel wurde und wir das Abendessen dementsprechend im Dunklen zu uns nahmen, liefen wir ebenfalls durch die vom Mond mehr oder weniger erhellte Nacht. Die folgende Übung hat uns als Familie sehr gut darauf vorbereitet damit klar zu kommen.

Das erste mal Honig essen

Wir leben zuckerfrei. Das einzige von uns genutzte Süßungsmittel ist Honig.
Ein Erwachsener und vier unserer Kinder leben eine 90 % ige Rohkosternährung. Die anderen sind Vegetarier.
Unsere beiden Jungs (5 Jahre) haben nun das erste Mal in ihrem Leben einen Teelöffel feinsten Fenchelhonig geschleckt! Das war ein großer Tag und ein schönes Erlebnis für sie. Was diese kleinen, fleißigen Wesen doch für eine leckere Sache zaubern können.
Für uns ist Honig etwas kostbares und wir verwenden ihn mit Achtung und Respekt vor den Bienen. Es wird also nicht damit „gequast“, wie man das bei uns nennt, sondern sparsam verwendet. Und für uns als Mütter war es ein schönes Erlebnis, die Augen der Jungs zu sehen, wie sie sich an etwas so Kleinem freuen können. Gaumenfreuden.