Tag

Bildung

Browsing

Tatüta? Was ist das denn?
Unsere Tochter hat sich das Nähen autodidaktisch selbst beigebracht – hier ein Beitrag von ihr mit ihren Projekten – ich möchte vorweg nehmen, dass alle Einnahmen über mein Gewerbe laufen werden, da sie keines anmelden kann. Sie wird allerdings von mir das Geld bekommen – klar! Wir sind leider über so viele Verordnungen und Gesetze gestolpert, dass wir es auf diese Art machen müssen. Daher bitte unter Shop die AGBs einstudieren und das Impressum lesen – ich habe einen Gewerbeschein – nun aber Emma:

Philosophische Gedanken.
In den letzten Tagen haben wir unser Wohnmobil klar Schiff gemacht. Nun ist es abfahrtbereit und wir werden morgen für eine viermonatige Reise in Richtung Südeuropa aufbrechen. In Gedanken bin ich schon irgendwo im Süden.

Wirklich geplant haben wir bisher – NICHTS :-). Wir haben kein Ziel und keine Vorgaben. Immer der Nase lang, dem schönen Wetter und den Abenteuern entgegen.
Das einzige was bisher klar ist, ist das wir zunächst nach Italien fahren werden. Alles andere wird sich entwickeln. Wir machen uns ungern vor der Reise zu viele Gedanken und wollen uns nicht festlegen.

Was? Unschooling?

Ihr macht unschooling? Eure Kinder gehen nicht zur Schule?! Was Lernen die Kinder denn dann eigentlich?

Diese skeptischen Fragen hören wir oft, wenn die Leute erfahren, dass wir Unschooling bzw. Nichtbeschulung machen:
Was machen die Kinder denn dann den ganzen Tag? Lernen die denn auch so was wie Mathe?Grundsätzlich lernen sie nur das was sie für sich und ihr Leben als sinnvoll erachten und was sie interessiert. Unsere Kinder sind fast alle matheresistent.