Tag

Kinder

Browsing

HEUTIGES THEMA:

In vielen Familien sind Smartphones und Internet ein Reizthema. Eltern sind häufig hilflos, was die Macht und der Sog des Internets angeht. Kinder werden aggressiv und gereizt und verlegen ihr Leben vor den viereckigen Kasten.
Daher ist dieses Thema aktuell wie nie. Und die Ansichten von Gerald Hüther und die Ideen, wie man dem Ganzen positiv begegnet sicherlich hilfreich.

Gerald Hüther im Gespräch über Kinder und Internet Konsum (neue Medien). Wie können wir unsere Kinder darin begleiten, mit PC und Internet konstruktiv umzugehen? Welche Auswirkungen haben zu viel Konsum dieser Dinge? Wie kann man verhindern, dass Kinder abhängig werden und Spiele, Chats und andere dieser Optionen, zu viel Raum in ihnen einnehmen?

PODCAST AUF ITUNES HÖREN:

https://itunes.apple.com/de/podcast/wildnisfamilie/id1188752814?mt=2

Heutiges Thema:

Wir lernen bereits sehr früh, wie wir später mit Problemen umgehen und eignen uns als Säuglinge Problemlösungsstrategien an, die wir bis ins Erwachsenenalter beibehalten und verfestigen.
In diesem Podcast erfährst Du mehr über Deine eigenen Strategien, wie Du mit Problemen umgehst und verstehst dann vielleicht auch besser warum Du handelst, wie Du handelst.
Und Du kannst bereits Deine Kindern darin unterstützen, Strategien zu entwickeln, um später selbst mit Problemen konstruktiver umgehen zu können.

PODCAST AUF ITUNES HÖREN:

https://itunes.apple.com/de/podcast/wildnisfamilie/id1188752814?mt=2

Heutiges Thema:

Frühsexualisierung unserer Kinder im Kindergarten und Schule! Genderwahn und Genderrwahnsinn! Was steckt hinter diesem Thema? Was ist der Sinn oder Unsinn? Was können wir als Eltern tun, um das zu verhindern?
Ein Thema was mir sehr auf dem Herzen brennt. Daher bin ich dankbar Prof. Dr. Leisenberg dazu interviewen zu können.

PODCAST AUF ITUNES HÖREN:

https://itunes.apple.com/de/podcast/wildnisfamilie/id1188752814?mt=2

HEUTIGES THEMA:

Hier ist der zweite Teil mit Kusumitra. Wir haben uns über Internet und Kindern unterhalten. Wieviel Internet ist gesund? Was denkst Du?
Unsere Sichtweise erfährst Du in diesem Podcast!
Weitere Informationen zu diesem Podcast (Buchempfehlungen und Links) findest Du, wenn Du in der folgenden Leiste auf Weiterlesen klickst. Dort findest Du auch den Podcast als Video!

Wie sieht eigentlich ein Familienbett bei Minimalisten aus?

Ich kann Dir erklären, wie wir das als Familie mit unserem Familienbett machen.
Wobei wir unterschiedlich schlafen und es immer auf den jeweiligen Ort ankommt, an dem wir leben.
Also unser Familienbett sieht immer wieder anders aus.

So haben wir in der Wildnis lange Zeit direkt auf dem Boden geschlafen. Dort haben wir uns zwischen Steine, Stöckchen und Wurzeln gepuzzelt. Meist war die Matratze von unserem Familienbett aus Tannenreißig. Es hat so wundervoll gerochen!