Tag

Kinder

Browsing
Wie sieht eigentlich ein Familienbett bei Minimalisten aus?

Ich kann Dir erklären, wie wir das als Familie mit unserem Familienbett machen.
Wobei wir unterschiedlich schlafen und es immer auf den jeweiligen Ort ankommt, an dem wir leben.
Also unser Familienbett sieht immer wieder anders aus.

So haben wir in der Wildnis lange Zeit direkt auf dem Boden geschlafen. Dort haben wir uns zwischen Steine, Stöckchen und Wurzeln gepuzzelt. Meist war die Matratze von unserem Familienbett aus Tannenreißig. Es hat so wundervoll gerochen!

Ohne Wohnmobil geht es auch!

Was braucht man mehr, als ein Dach über dem Kopf und wozu braucht man ein Wohnmobil?
Wir haben in den letzten Wochen drei verschiedene Reisekonzepte kennengelernt, die uns sehr bewegt haben.

Wir leben mit unseren sechs (sieben) Kindern viele Monate im Wohnmobil auf „beengtem“ Raum. Und doch haben wir extrem viel Luxus an Board. Das ist uns bewusst, seit wir in der Wildnis gelebt haben und dort mit sehr viel weniger ausgekommen sind.
Hier ist eine Wohnmobilführung durch unser Wohnmobil.