Mietbedingungen

Du möchtest bei uns eine Unterkunft/Stellplatz mieten? Dann bitten wir Dich
  1. Das Du Dir unsere Mietbedingungen anschaust und sie bei der anschließenden Buchung somit akzeptierst und anerkennst.
  2. Du Dich auf unserer Seite über die Rahmenbedingungen wie wir leben erkundigst. Also auch wie der Weg zu uns ist, die Duschen usw.
  3. Nachdem Du auf den jeweiligen Belegungsplänen schauen konntest, ob Dein Wunschtermin frei ist, setze Dich bitte direkt mit uns in Verbindung.
Allgemeine Mietbedingungen
1. Vertragsabschluss

Der Mietvertrag über das Mietobjekt ist verbindlich geschlossen, wenn die Buchungsbestätigung dem Mieter zugegangen ist. Zur Bestätigung des Zugangs sendet der Mieter dem Vermieter die Bestätigung per Mail zu.
Das Ferienobjekt wird dem Mieter für die angegebene Zeit ausschließlich zur Nutzung für Urlaubszwecke vermietet und darf nur mit der im Vertrag angegebenen Personenzahl belegt werden.

2. Mietpreis und Nebenkosten

Im vereinbarten Mietpreis sind alle Dinge beinhaltet, wie sie auf der Webseite jeweils bezüglich des Mietobejektes stehen. (Jurte, Camper…usw.)

3. Mietdauer/Inventar

Am Anreisetag stellt der Vermieter das Mietobjekt dem Mieter zur vorher vereinbarten Anreisezeit in ordnungsgemäßem Zustand zur Verfügung.
Am Abreisetag hat der Mieter das Mietobjekt in besenreinem Zustand zu übergeben.

4. Stornobedingungen bei Rücktritt durch den Mieter

Nachdem der Vermieter dem Mieter ein verbindliches Angebot gemacht hat und der Mieter dieses angenommen hat und die Bezahlung innerhalb 5 Werktage eingegangen ist, ist das Mietgeschäft verbindlich gebucht. Für einen Rücktritt vom Mietvertrag gelten für Mieter die nachfolgenden Stornobedingungen:

Bis zu 50 Tage vor Reiseantritt 30 % des Mietpreises
Vom 49. bis 15. Tag vor Reiseantritt 75 % des Mietpreises
Ab 14. Tag 90 % des Mietpreises
Am Tag der Anmietung oder bei Nichterscheinen: 100 % des Mietpreises

Für den Fall, dass der Mieter die Reise aus gesundheitlichen Gründen nicht antreten kann, empfehlen wir den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Diese kannst Du bequem online buchen. In dem Fall erstattet Dir die Versicherung den Mietpreis zurück.

5. Zahlungsweise

Zahlung erfolgt via Überweisung oder Paypal.

6. Kündigung durch den Vermieter

Der Vermieter kann das Vertragsverhältnis vor oder nach Beginn der Mietzeit ohne Einhaltung einer Frist kündigen, wenn der Mieter trotz vorheriger Mahnung die vereinbarten Zahlungen (Anzahlung, Restzahlung, Kaution, usw.) nicht fristgemäß leistet oder sich ansonsten in einem solchem Maße vertragswidrig verhält, dass dem Vermieter eine Fortsetzung des Vertragsverhältnisses nicht zuzumuten ist.
In diesem Falle kann der Vermieter von dem Mieter Ersatz der bis zur Kündigung
entstandenen Aufwendungen und des entgangenen Gewinns verlangen.

7. Aufhebung des Vertrages wegen außergewöhnlicher Umstände

Der Mietvertrag kann von beiden Seiten gekündigt werden, wenn die Erfüllung des Vertrages infolge bei Vertragsabschluss nicht vorhersehbarer höherer Gewalt erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt wird.
Beide Vertragsparteien werden von Ihren vertraglichen Verpflichtungen frei. Sie
müssen jedoch der jeweils anderen Vertragspartei  bereits erbrachte Leistungen erstatten.

8. Pflichten des Mieters

Der Mieter verpflichtet sich, das Mietobjekt mitsamt Inventar mit aller Sorgfalt zu behandeln. Für die schuldhafte Beschädigung von Einrichtungsgegenständen, Mieträumen oder des Gebäudes sowie der zu den Mieträumen oder dem Gebäude gehörenden Anlagen ist der Mieter ersatzpflichtig, wenn und insoweit sie von ihm oder seinen Begleitpersonen oder Besuchern Schuldhaft verursacht worden ist. In den Mieträumen entstehende Schäden hat der Mieter soweit er nicht selbst zur Beseitigung verpflichtet ist, unverzüglich dem Vermieter anzuzeigen. Für die nicht rechtzeitige Anzeige verursachter Folgeschäden, ist der Mieter ersatzpflichtig.

9. Haftung des Vermieters

Der Vermieter haftet für die Richtigkeit der Beschreibung des Mietobjektes und ist verpflichtet, die vertraglich vereinbarten Leistungen ordnungsgemäß zu erbringen und während der gesamten Mietzeit zu erhalten. Der Vermieter haftet nicht gemäß § 536a BGB. Die Haftung des Vermieters für Sachschäden aus unerlaubter Handlung ist ausgeschlossen, soweit sie nicht auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Vermieters beruhen. Der Vermieter haftet nicht in Fällen höherer Gewalt (z.B. Brand, Überschwemmung etc.).

Generell ist der Aufenthalt auf eigene Gefahr. Die Aufsichtspflicht für Kinder und etwaige Tiere bleibt während des gesamten Aufenthalts bei den Eltern / Tierhaltern.

Die Poolbenutzung, die Seilbahn und alle anderen Dinge sind ebenfalls immer nur auf eigene Gefahr hin zu benutzen.

10. Tierhaltung

Tiere, insbesondere Hunde, Katzen, und dergleichen dürfen nur bei ausdrücklicher Erlaubnis des Vermieters im Mietobjekt und auf dem Grundstück gehalten werden. Die Erlaubnis gilt nur im Einzelfall. Sie kann widerrufen werden, wenn Unzuträglichkeiten eintreten.
Der Mieter haftet für alle durch die Tierhaltung entstandenen Schäden.
Werden Hunde gestattet muss der Kot entsorgt werden und Hunde dürfen nachts nicht auf dem Grundstück frei herumlaufen oder vor dem Mietobjekt bellen.

11. Änderungen des Vertrages

Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen des Vertrages sowie allen rechtserheblichen
Erklärungen bedürfen der Schriftform.

12. Hausordnung

Du erkennst unsere Hausordnung an.

  1. Nichtraucherzone – wer rauchen will muss spazieren gehen oder in seinem eigenen Wohnmobil rauchen
  2. Kein offenes Feuer
  3. Internetnutzung bitte nur in dem Raum, wo Du wohnst und nicht auf dem Gelände
  4. Hunde nicht frei herumlaufen lassen und Hundehaufen beseitigen
  5. Hunde bitte nachts nicht draußen bellen lassen
  6. Die Aufsichtspflicht für Deine Kinder liegt bei Dir als Erziehungsberechtigter
  7. Unsere Tiere nur in Absprache und/oder Begleitung mit uns besuchen und füttern
  8. Pipi bitte nicht in die Trockentoilette
  9. Besuch bei uns in den privaten Räumlichkeiten bitte nicht vor 10 Uhr und abends ab 18 Uhr haben wir auch wieder unsere private Zeit als Familie
  10. Unsere Küche ist Fleisch und Fisch frei
  11. Bitte keinen Süßigkeitenkonsum auf dem Gelände – außer in Eurem Wohnbereich
  12. Duschen nur mit natürlichen und 100% abbaubaren Seifen und Shampoos
  13. Achtsamer Umgang mit allem was auf dem Gelände ist
  14. Fotos von uns und unserem Grundstück dürfen nur für Deine privaten Zwecke verwendet werden und nicht veröffentlicht werden.