Im Sommer waren wir in der Uckermark unterwegs. Dort an einem kleinen, wunderschönen See haben wir einen sehr interessanten Menschen kennengelernt: Dieter Bub. Er arbeitet bei „Deutschlandradio Kultur“ und wir kamen ins Plaudern. Aus dieser Plauderei ergab sich ein Treffen für ein Interview über das Thema „Freilernen„.

Für uns alle war das eine tolle Erfahrung bei einem Interview dabei zu sein. Dieter Bub ist ein toller Mensch und wir sind dankbar ihn kennengelernt zu haben.

Gerne kann dieser Beitrag verbreitet werden, denn nur wenn solche „Freilerner Geschichten“ mehr und mehr publik werden, kann sich etwas verändern. Gerade jetzt scheinen sämtliche Medien ein reges Interesse an diesem Thema zu haben und das Bewusstsein der Menschen verändert sich zunehmend. Die Akzeptanz gegenüber alternativen Lernformen wird größer. Daher freue ich mich immer über jeden Artikel oder Beitrag den ich irgendwo entdecke. Bitte also teilen!

Wollt Ihr mehr

Wenn ihr mehr von uns hören wollt…
Wenn ihr euch beim Deutschlandradio Kultur mit einer kurzen Bitte meldet, mehr über uns zu erfahren, werden sie sicher einen längeren Beitrag mit uns planen. Wir hätten große Lust, brauchen dazu aber eure Unterstützung. Hier ist die Email von dem Sender:
hoererservice@dradio.de

Wenn ihr diesem Link folgt, könnt ihr euch den kurzen Beitrag anhören.wildnisfamilie-on-air

Write A Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.